Frohe Ostern

Wir wünschen frohe Ostern, viel Sonnenschein, einen fleißigen Osterhasen und fröhliche Feiertage. Bei uns im Büro war der Osterhase schon da und hat auch etwas dagelassen. Auch am Feld bei unseren 6 Saisonarbeitern ist er bereits vorbei gehoppelt… 🙂

Es weihnachtet sehr

Liebe Mitglieder und Partner der Genossenschaft, zum Jahreswechsel wünschen wir Ihnen die Stille für den Blick nach innen und vorne, um mit neuen Kräften den Mut für die richtigen Entscheidungen im neuen Jahr treffen zu können. Mit diesem Weihnachtsgruss verbinden wir unseren Dank für die vertrauensvolle und angenehme Zusammenarbeit in diesem Jahr. Wir wünschen Ihnen…

HANFLEBEN und HANFGLÜHI sind online

Liebe Mitglieder, passend zur Weihnachtszeit haben wir es geschafft:Unser HANFGLÜHI ist vollendet. Mit HANFGLÜHI haben wir unseren ersten, echten HANF-Glühwein entwickelt und auch online gestellt.HANFGLÜHI ist auf natürliche Art in einem speziellen mehrstufigen Produktionsverfahren hergestellt worden, mit von uns angebautem Hanf auf unseren Plantagen.Die Leichtigkeit des Hanfs zeigt sich nicht nur im Glühwein, sondern auch…

10. Internationale Miscanthustagung und Mitgliederversammlung

Im Frühjahr dieses Jahres wurden wir von der Miscanthus Society aufgrund unseres internationalen Standortes, unserer großen Miscanthus Anbauflächen und unserer langjährigen Mitgliedschaft und Engagements im Verein gefragt, ob wir nicht die nächste internationale Miscanthus Tagung ausrichten möchten. Sehr gerne haben wir diese Ehre entgegen genommen, noch mehr freute uns die Tatsache, dass es sich diesmal…

Einladung zur Mitgliederversammlung 2018

Sehr geehrte Mitglieder, wir laden Sie ein, zur diesjährigen Hauptversammlung der HVG – Handels &Vertriebsgenossenschaft družstvo mit Sitz in Eger. Die Hauptversammlung findet am Dienstag, den 29.10.2019 um 10:00 h (am MiroPell Stützpunkt), Družstevní 9b, 351 01 Františkovy Lázně statt. Wir bitten um rechtzeitige, schriftliche Anmeldung mit unserem Anmeldeformular, das Sie hier herunterladen können. Senden Sie…

Besuch vom Förderungsamt

Am 10.06.2019 haben wir Besuch erhalten von 2 Mitarbeitern des Amtes für Förderunsgbeantragung. Zur Gewährleistung der Transparenz von landwirtschaftlichen Förderungen führt das Amt regelmäßige Kontrollen durch, so auch bei unseren Flächen. Im Rahmen dieses Besuches wurden die Grenzen der Flächen überprüft und unser Miscanthus Bestand offiziell bestätigt.

Das letzte Stückchen Feld bearbeitet – mit Hanf

„Es gibt keine Pflanze, die den Menschen mehr nützet als diese, sie ist sogar einträglicher als das Korn“ heißt es in der „Abhandlung vom Hanfe“ (Traité du chanvre) von Marcandier, die im 18. Jahrhundert in vielen europäischen Ländern erscheint. So haben wir auf ca. 8 ha Reststückchen unserer Felder testweise Industriehanf ausgesät.

Das Wetter

macht uns gerade einen gewaltigen Strich durch die Rechnung. Für die Rhizome, die bereits gepflanzt wurden, ist es das Beste, was uns passieren konnte. In der weiteren Pflanzung sind wir allerdings momentan etwas ausgebremst, da die Felder einfach zu nass sind.