Besuch auf der TECHAGRO

Vom 08.-12.04.2018 hat die Messe TECHAGRO in Brno stattgefunden. Die Messe selbst gehört zu den drei größten Landwirtschaftsmessen in Europa, und auch 2018 ist das Brünner Messegelände völlig ausgebucht. Anwesend sind die meisten auf dem europäischen Markt präsenten Landtechnikmarken, groß ist der Anteil ausländischer Aussteller. Die Messe ist dieses Jahr stärker auf die Pflanzenproduktion fokussiert.

Zur TECHAGRO 2018 sind mehrere internationale Einkäufermissionen angekündigt, und auf dem Messegelände werden die Jahrestagung der Agrarkammer der Tschechischen Republik und die Konferenz Zukunft der tschechischen Landwirtschaft stattfinden. Im Rahmen des Wettbewerbs um den GRAND PRIX wird neu die Auszeichnung SOIL WATER RETENTION FRIENDLY vergeben, die Maschinen und Technologien hervorhebt, die zur Wasserspeicherfähigkeit des Bodens beitragen – in die auch der Miscanthus eingegliedert wurde.

Im Rahmen dieser Messe haben wir unseren Vertragspartner von Pellet Pressen besucht, der uns zum Tag der offenen Tür eingeladen hat. Neben  ausführlichen Fachgesprächen, auch zu Prototypen, die dort im eigenen Forschungszentrum entwickelt werden, hatten wir die Möglichkeit, die auf dem Markt modernste Pelletmaschine in Arbeit zu verfolgen. Ab dem Zeitpunkt der Beladung mit Miscanthus, ob als Häcksel oder in Ballen, erfolgt alles bis zu den fertig gepressten Pellets automatisiert.

Bei diesen Präsentationen wurden auch die ersten Tests zur Herstellung von Kleintiereinstreu in Granulatform durchgeführt und besprochen.

Ähnliche Beiträge