Ackerland ist wertvoll wie nie

Acker-Gold

Im letzten Jahr stiegen die Preise in Bayern um durchschnittlich 20%. Dies liegt am dramatische Flächenmangel durch Änderung der Flächen in Industrie- und Gewerbeflächen. Öffentliche Stellen kaufen auf Vorrat aufgrund Bioausgleichsflächen. Land wird immer knapper, daher vor allem von Privatinvestoren aufgekauft.

Ein Beitrag des Bayerischen Fernsehens in der Sendung quer, hier geht’s zum Video.

Ähnliche Beiträge